car image car image
Jetzt Mietwagen in USA buchen
 
 

Warum bei Sixt mieten?

  • über 4000 Mietwagen-Stationen weltweit
  • günstige Autovermietung in USA
  • Mietwagen in USA und weltweit
  • Autovermietung in über 100 Ländern
  • mehr als 180.000 Mietfahrzeuge
  • 50.000 deutsche Premiumfahrzeuge
  • mehrfacher Testsieger Autovermietung
Seit 2011 finden Sie nun auch die Sixt Autovermietung USA in den wichtigsten touristischen Zentren in den USA. Angefangen in Florida, ist Sixt mittlerweile an über 40 Mietwagen Standorten in den USA vertreten, wie z.B. in Las Vegas, Seattle, Miami, Tampa, Palm Beach, Phoenix und Atlanta. Dabei bleibt Ihnen der ausgezeichnete Sixt Service und das Sixt Versprechen - Premium Mietwagen zu günstigen Preisen - auch in den USA erhalten.

Mietwagen USA: Mit Sixt den amerikanischen Traum von Freiheit günstig wahr machen

Car rental von Sixt, mit einer Flotte, die mit einem verhältnismäßig großen Anteil an europäischen Luxusmietautos, wie Mercedes oder BMW ausgestattet ist. Hinzu kommen legendäre amerikanische Traumautos wie der Ford Mustang oder Chevrolets. Auch bei den Fahrzeugklassen der Mietwagen erwartet Sie eine große Auswahl, passend für Ihren Anlass: Den Cabrio für den sonnigen Ausflug in sunny Florida, einen SUV für die Erkundung der Rocky Mountains oder einen Van für den Familienausflug ins Disney Land.

Perfekt ausgestattet für den US-Highway: Mit dem Sixt Mietservice

USA Country

Auch für das Land der unbegrenzten Möglichkeiten lohnt es sich die Sixt Service Möglichkeiten zu nutzen und den für Sie perfekten Mietwagen auszuwählen. Sie können bei Ihrer Anmietung online einen Mietwagen Vergleich machen und die Endpreise für alle Extras vergleichen. Entscheiden Sie selbst über die Ausstattung Ihres PKWs. Hierzu gehört z.B. die Wahl der Treibstoffart, Kindersitze oder ein Navigationsgerät. Sixt bietet Ihnen in den USA außerdem die Möglichkeit alle Mautgebühren über eine Pauschale abzuwickeln, damit Sie nicht nach Kleingeld kramen oder unnötige Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Natürlich bietet Ihnen Sixt auch in den USA die Möglichkeit einen Mietwagen One Way anzumieten.

Eine Anmietung ist in den USA erst ab 21 Jahren möglich. Ab 21 Jahren dürfen Sie bei Sixt die Fahrzeugklassen FCAR, CCAR, ICAR, SCAR, ECAR, MVAR, SVAR, CTAR, CFAR, IFAR und CLAR anmieten. Zudem ist die in den USA übliche Gebühr für junge Fahrer zu zahlen(derzeit max. 49US$/Anmietung). Erst ab 25 Jahren dürfen Sie dann Ihr Traumfahrzeug aus der Sixt Mietwagenflotte auswählen. Speziell für deutschsprachige Kunden stellt Ihnen die Sixt Autovermietung übrigens die Mietverträge in deutscher Sprache aus. So können Unklarheiten im Vorfeld beseitigt werden und Ihrem USA Aufenthalt steht nichts mehr im Wege!

Zahlungsmittel für die Anmietung in den USA

 USA Country

Infomieren Sie sich für die aktuellsten Informationen zu den Zahlungsmittel bitte einfach in den Sixt-Mietinformationen (Als Anmietland bitte USA auswählen).

Derzeit (Stand 2014) gilt: Alle Kreditkarten international anerkannter Kreditkartengesellschaften - wie American Express, Diners Club, Eurocard/Mastercard, Discover und Visa werden von Sixt akzeptiert.
Sämtliche Prepaid-Karten und Visa Electron-Karten sowie Schecks werden nicht angenommen. Ebenso ist eine Barzahlung ist nicht möglich. Die Kreditkarte muss auf den Namen des Fahrers ausgestellt sein.

Wer mit einem Leihwagen durch Amerika fahren will, sollte beachten, dass jeder Bundesstaat andere Verkehrsregeln hinsichtlich Höchstgeschwindigkeit, Anschnallpflicht und vielen weiteren Regelungen hat. Natürlich können Sie auch in den USA Ihre Selbstbeteiligung beim Unfall auf Null reduzieren. Damit es aber gar nicht erst zu einem Unfall kommt wollen wir Ihnen gerne einige Tips mit auf den Weg geben.

  • Seien Sie vorsichtig bei stehenden Schulbussen: Das Überholen ist verboten
  • An Kreuzungen ohne Vorfahrtsschild gilt die Reihenfolge der Ankunft, also: First Come, first served
  • An Kreuzungen stehen die Ampeln meist erst hinter der Kreuzung. Achten Sie darauf aber im Falle einer roten Ampel nicht in die Kreuzung einzufahren.

Mietwagenreise USA: Tipps für Ihre Reiseroute

Miami Beach Country

Sie überlegen eine Mietwagenrundreise in den USA zu machen und wollen diese nun planen? Wir wollen Ihnen dabei helfen und stellen Ihnen eine mögliche Route für eine optimale Mietwagenreise in Amerika vor, damit Ihr USA Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Gerne helfen Ihnen auch unsere Stationsmitarbeiter vor Ort weiter.

Route 1: Highway 1

Eine Möglichkeit für Ihre Rundreise durch die USA ist die Strecke von Los Angeles nach Seattle. Hier fahren Sie an der Westküste entlang und können Orte wie Santa Barbara, Pismo Beach, Berkely oder auch die Golden Gate Bridge besuchen bzw. besichtigen. Aber auch die Sahalie Falls und Washington befinden sich auf dieser Strecke und bieten sich als mögliche Zwischenstopps an. Es gibt einfach viel zu entdecken für Sie und Ihre Mitfahrer, also nehmen Sie sich genug Zeit, um Ihren Urlaub zu genießen und alles kennenlernen zu können. Und wäre es nicht wunderbar, dass funkelnde Meer aus einem typisch amerikanischen Cadillac beobachten zu können, während Sie die kalifornische Küste entlangfahren?

Route 2: Las Vegas - Los Angeles

Eine weitere Idee für eine unvergessliche Mietwagenreise durch die USA wäre, von Las Vegas nach Los Angeles zu fahren. Hier fahren Sie auf Ihrer vier- bis fünfstündigen Tour an dem Mojave Nature Preserve vorbei und können verschiedene Wanderwege in einem 1.6 Millionen Hektar großen Gebiet entdecken. Oder halten Sie doch beim weltgrößten Thermometer in der Stadt Baker an, wo Sie gleichzeitig noch in den Genuss eines weltberühmten Erdbeermilchshakes kommen können. Ein weiteres Highlight dieser Mietwagenreise wäre es die Galico Ghost Town zu besuchen und bei der bekannten Ghost Tour samstagsabends Geistergeschichten zu lauschen. Aber auch der überall bekannte Grand Canyon befindet sich auf dieser Rundreise und ist definitv einen Halt wert! Und können Sie sich etwas besseres vorstellen als in einem amerikanischen Auto, bspw. dem Chevy Camaro, loszufahren und die Stadt die niemals schläft in den Rückspiegeln kleiner werden zu sehen?

Route 3: Atlanta - West Palm Beach - Fort Lauderdale - Miami

Die Fahrt von Atlanta nach Miami dauert ohne Zwischenstopps ungefähr 11 bis 12 Stunden, aber planen Sie sich doch gleich noch genug Zeit ein, um das Land der unbegrenzten Möglichkeiten gleich etwas besser kennenlernen zu können. Bei dieser Rundreise fahren Sie durch die Bundesstaaten Florida und Georgia und durchqueren sehenswerte Orte wie die Städte Macon, St. Augustine oder Lake City. Ein besonderes Highlight auf dieser Reiseroute ist die Space Coast, wo Sie die einmalige Chance erhalten, das Kennedy Space Center und Cape Canaveral zu besuchen. Mit dem Mietwagen USA beliebteste Orte erkunden - und um den American Way of Life wirklich zu erleben, was würde sich besser als Mietwagen eignen als ein Ford Mustang?

Egal, für welche Route Sie sich entscheiden, Sie werden eine einmalige und unvergessliche Mietwagenrundreise durch Amerika erleben.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Station Ihrer Anmietung vorher darüber informieren, wenn Sie durch verschiedene Bundesstaaten in den USA reisen, damit Sie hierfür keine extra Gebühren zahlen müssen. Auf allen vorgeschlagenen Routen können Sie die Mietwagen für eine Einwegmiete buchen.

Photo Credit: taestell, fotolia