EM 2016 - Saint-Etienne Reisetipps

Fußballfans rund um den Globus fiebern diesem Event entgegen: Vom 10. Juni bis zum 10. Juli findet die 15. Fußball-EM in Frankreich statt. Mit dem Travel Guide von Sixt besitzen Sie das perfekte Tool, um die EM vor Ort in Saint-Étienne noch fachkundiger zu genießen. Neben allen wichtigen Informationen zur Stadt und zum Stadion erhalten Sie zusätzliche Infos zur lokalen Kultur und zu Sportsbars, Public Viewing Areas und Fan-Meilen in Saint-Étienne.

Saint-Etienne City Map - Euros 2016

Die EM in Saint-Étienne

  • Von Anfang an als reines Fußballstadion konzipiert, bietet das 1931 in Betrieb genommene Stade Geoffroy Guichard 41.500 Zuschauern Platz. Die Heimstätte des traditionsreichen Erstligisten AS Saint-Étienne liegt rund zwei Kilometer nördlich des Stadtzentrums und kann sowohl mit dem Auto als auch zu Fuß und per Bus (Linie 9 bis zur Haltestelle Productique) problemlos erreicht werden. Das Stadion, in dem drei Vorrundenspiele sowie ein Achtelfinalspiel stattfinden, gilt übrigens dank seiner Solarzellen und rundum ökologischen Energieversorgung als das umweltfreundlichste unter allen zehn EM-Stadien.
  • Als eine der Fußballhochburgen Frankreichs sorgt die Stadt Saint-Étienne auch während der EM für bestes Entertainment. Gleich mehrere Fan-Zonen und Public Viewing Areas werden das Spektakel begleiten. Wer will, kann die Spiele im Parc Francois Mitterand, auf dem Boulevard Thiers, am Place Dorian oder vor dem Hôtel de Ville unter Gleichgesinnten auf Großleinwänden betrachten.
  • Fußball ist eine internationale Sprache, die keine Grenzen kennt. Dies lässt sich während der EM in Saint-Étienne besonders gut in den proppenvollen Sportsbars nachvollziehen. Falls Sie kein Ticket fürs Stadion haben, empfehlen wir einen Besuch des urfranzösischen Café Saint-Jacques (auf der Rue des Martyrs de Vingré) oder der amerikanisch angehauchten Bar Time Well Wasted (auf der Rue Francis Baulier).
Stade Geoffroy-Guichard in Saint Etienne

EM Spielplan in Saint-Etienne

 

14. Juni - 21:00 Uhr:

 

Portugal

Portugal Flag

 

 

VS.

 

Island

Iceland Flag Icon

 

20. Juni - 21:00 Uhr:

 

Tschechien

Czech Republic Flag

 

 

VS.

 

Kroatien

Croatia Flag

 

20. Juni - 21:00 Uhr:

 

Slovakei

Slovakia

 

 

VS.

 

England

England Flag

 

25. Juni - 15:00 Uhr:

 

 

Zweiter A

 

 

VS.

 

 

Zweiter C

Unterstützen Sie das ÖFB-Team

  • Gelingt dem ÖFB-Team im Sommer ein ähnlicher Triumph wie 1965, als England im heimischen Wembley-Stadion mit 3:2 besiegt wurde? Die Nationalmannschaft besitzt jedenfalls gute Chancen, das bisher beste Ergebnis bei einer EM zu egalisieren. 1960 wurde das Viertelfinale erreicht. Größter internationaler Erfolg war jedoch das WM-Halbfinale 1954.
  • Mit dem mehrfachen Deutschen Meister und Champions-League-Sieger David Alaba steht einer besten Fußballer Europas in den Reihen der ÖFB-Elf. Ähnlich wichtig für die Mannschaft sind der nimmermüde Außenverteidiger Christian Fuchs vom englischen Sensationsteam Leicester City und der mittlerweile in der Schweiz beim FC Basel kickende Sturmroutinier Marc Janko.  
  • Ein Ort der Regeneration und der Vorbereitung für kommende Aufgaben ist das ÖFB-Teamhotel in Mallemort. Das Moulin de Vernegues liegt mitten in der Provence und kann vom Flughafen Marseille aus in 40 Minuten mit dem Auto erreicht werden. Nur acht Minuten vom Teamhotel entfernt liegt das Trainingszentrum in Mallemort, das für harte wie für lockere Trainingseinheiten ideale Voraussetzungen bietet.

Sehenswürdigkeiten in Saint-Étienne

  • Saint-Étienne wird im Volksmund als „die Stadt auf den sieben Hügeln“ bezeichnet. Wer einen der imposanten Hügel, die die Stadt umgeben, erklommen hat und die dortige Aussicht genießt, der weiß warum. Die traditionelle Bergbaustadt hat aber noch weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. So können Sie im Bergbaumuseum Musée de la Mine direkt in der Innenstadt Förderschächte und Überbleibsel aus der Blütezeit des Bergbaus in Saint-Étienne bewundern.
  • Perfekt für eine Tour mit dem Mietwagen sind der Fluss Loire und die nahen Dörfer. Im rund 15 Kilometer westlich von Saint-Étienne gelegenen Dorf Saint Victor de Loire erhalten Sie einen Eindruck vom mittelalterlichen Frankreich, während die weitgehend unberührte Umgebung ringsum mit atemberaubenden Schluchten Naturliebhaber begeistert.   
  • Wer Zeit und Lust hat, die Welt einmal aus einer ganz neuen Perspektive kennenzulernen, der sollte ins rund eine Stunde Fahrzeit von Saint-Étienne entfernte Städtchen Annonay aufbrechen. Dort, im Zentrum des französischen Ballonsports, bieten mehrere Firmen Flüge mit dem Hot Air Ballon an.
Saint-Etienne City Centre

Essen & Kultur in Saint-Étienne

  • Wie es sich für eine französische Stadt gehört, hat auch Saint-Étienne eine regionale Käsespezialität zu bieten, die Kenner mit der Zunge schnalzen lässt. Der Fourme de Montbrison ist ein im Keller gereifter Kuhmilchkäse, der sich hervorragend als Mitbringsel eignet. Zusammen mit der würzigen Rosette-Salami, einer weiteren Spezialität der Region, lässt sich ein Sandwich von Weltklasseformat kreieren.
  • Saint-Étienne begeistert den Besucher durch eine gelungene Symbiose aus Naturnähe und Modernismus. Die Stadt, früher bekannt für ihre Montanindustrie, hat den Übergang zu einer zeitgemäßen Metropole eindrucksvoll geschafft. Die besten Beweise hierfür sind das international bekannte Musée d’Art moderne mit Werken von Andy Warhol sowie die seit 1998 in Saint-Étienne ansässige Design-Biennale Biennale Internationale Design Saint-Étienne. Als Gast sollten Sie es wie die Einwohner machen: Suchen Sie sich ein nettes Café, beispielsweise am geschäftigen Place Jean Jaures, und praktizieren Sie das französische Lebensgefühl Savoir-vivre. 

Driving in Saint-Etienne

Autofahren in Saint-Étienne

Saint-Étienne ist eine der kleinsten Gastgeberstädte der EM. Enge Gassen in der Altstadt und breite Boulevards rundherum bestimmen das Szenario für Autofahrer. Gerade am Matchday ist damit zu rechnen, dass die Busse und Straßenbahnen übervoll sein werden. Es existieren zwar einige öffentliche Verkehrsmittel, aber das Anmieten eines Mietwagens macht in der Hauptstadt des Départements Loire wirklich Sinn. Nur 50 Meter vom Ausgang des Hauptbahnhofs entfernt finden Sie eine Sixt Station mit einem breit gefächerten Mietwagenangebot. Von hier aus bis ins Stadion sind es nur etwa dreieinhalb Kilometer über den Boulevard Fauriat. Auch Ihre Unterkunft erreichen Sie mit einem Mietwagen komfortabel.

Tipps zum Autofahren in Saint-Etienne

Wichtige Distanzen

Parktipps

Kleinbus, Luxusauto und Zubehör in Saint-Étienne

Wer während der EM im Auto nicht auf das fußballtypische Gruppenfeeling verzichten möchte, kann in Saint-Étienne einen Kleinbus mieten. Sie benötigen lediglich einen Führerschein der Klasse B. Die Vorteile: gute Stimmung, preisgünstig und keine Gefahr, dass einer aus der Clique verlorengeht.

7 Sitzer, z.B.:

Ford Galaxy

 

Ford Galaxy mieten

8 Sitzer z.B.:

Mercedes-Benz V-Klasse

 

Mercedes V-Klasse mieten

9 Sitzer z.B.:

Renault Trafic

 

Renault Trafic mieten

Fahren wie ein Fußballspieler

Sie möchten ein Luxusauto mieten in Saint-Étienne? Auch das ist bei uns möglich. Browsen Sie online durch unsere beeindruckende Flotte von Jaguar bis Maserati und wählen Sie Ihr Traumfahrzeug mit den gewünschten Extras aus.

Sixt bietet Ihnen in Saint-Étienne alle gängigen Extras an. Ein Navigationsgerät wird Ihnen im französischen Straßengewirr zuverlässige Dienste leisten, ein Zusatzfahrer verschafft Ihnen auf langen Strecken eine Verschnaufpause, und für erhöhten Schutz sorgt die Option Vollkasko.