Zahlungsmittel bei SIXT

Die SIXT Autovermietung bietet in Österreich zwei Tarife an: Den Flexi-Tarif und den Prepaid-Tarif. In beiden Fällen können Sie mit jeder international anerkannten Kreditkarte (Visa Card, MasterCard, American Express, etc.) sowie AirPlus bezahlen. Der Flexi-Tarif ermöglicht Ihnen sogar die Bezahlung mit der Kreditkarte einer anderen Person, wenn der Kreditkarteninhaber bei der Abholung persönlich mit vor Ort ist.

Sixt Car Hire without credit card

Vorteil der jeweiligen Zahlungsmöglichkeit

Flexi Tarif: Bezahlung bei Abholung

  • Stornierungen sind jederzeit möglich
  • Bezahlung vor Ort

Bezahlen können Sie ganz einfach mit allen Kredit- und Debit-Karten international anerkannter Kreditkartengesellschaften wie Visa, MasterCard, American Express, Diners Club, Discover, JCB, CUP sowie Airplus und Amex BTA/iBTA. Alle Fahrzeuggruppen bis einschließlich der Gruppe F**** sowie Cabrios und Offroader können auch gegen Vorlage einer Maestro- /VPAY-Karte angemietet werden. Bei Langzeitanmietungen ist die Bezahlung mit einer Maestro-/ VPAY-Karte nicht erlaubt. Sämtliche Prepaid-Karten werden nicht akzeptiert. Eine Barzahlung ist nicht möglich.

Prepaid Tarif: Sofort online bezahlen

  • Angebot ist in der Regel günstiger
  • Bezahlung mit Kreditkarte (Visa Card, MasterCard, American Express, etc.)

Beim Prepaid Tarif bezahlen Sie sofort. Bei Buchung eines Prepaid-Tarifes wird die Kreditkarte vor dem Mietbeginn sofort mit dem Gesamtmietpreis belastet. Der Betrag, mit dem Ihre Kreditkarte belastet wird, umfasst den Mietpreis sowie alle zusätzlichen Gebühren und Extras.

Der Mietpreis (zzgl. sonstiger vereinbarter Entgelte, wie z.B. Haftungsfreistellungen, Zustellungskosten, Flughafengebühren etc.) zzgl. Umsatzsteuer in der jeweils geltenden gesetzlichen Höhe ist für den vereinbarten Mietzeitraum grundsätzlich in voller Höhe zu leisten, d.h. Rückerstattungen bei verspäteter Fahrzeugabholung oder vorzeitiger -rückgabe erfolgen nicht.

AirPlus sowie alle oben genannten Kreditkarten werden akzeptiertEC-Karten werden nicht akzeptiert. Das Zahlungsmittel muss auf den Namen des Fahrers ausgestellt sein.

Wichtige Information: Barzahlung ist nicht möglich. Die gezeigten Informationen gelten für den österreichischen Markt.
Sollten sich Fragen rund um das Thema Mietwagen ergeben, können Sie die SIXT Hotline nutzen: +43 (0) 1 505 26 40 00 (Die Kosten fallen zum Ortstarif an, aus dem Mobilfunknetz gelten ggfs. abweichende Preise.)

Warum wurde auf meiner Kreditkarte noch ein Sicherheitsbetrag abgebucht? Warum wurde der Sicherheitsbetrag auf meiner Kreditkarte noch nicht freigegeben?

Bei SIXT können Sie bequem mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Bevor Sie starten, reservieren wir den zu erwartenden Rechnungsbetrag zuzüglich einer Sicherheitsleistung. Der reservierte Betrag wird automatisch nach der Abrechnung der Miete freigegeben. Die endgültige Freigabe hängt von der kreditkartenausgebenden Bank ab und kann einige Tage in Anspruch nehmen, bei ausländischen Banken sogar bis zu 28 Tagen. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.

Wann wird mir die Kaution zurückgezahlt?

Die Gutschrift kann bis zu zwei Wochen nach der Rückgabe des Fahrzeuges dauern.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich bei SIXT?

  • Als Zahlungsmittel werden alle Kredit- und Debit-Karten international anerkannter Kreditkartengesellschaften (Visa, MasterCard, American Express, Diners Club, Discover, JCB, CUP), sowie Airplus und Amex BTA/iBTA akzeptiert, wohingegen sämtliche Prepaid- Karten nicht akzeptiert werden.
  • Das Zahlungsmittel muss auf den Namen eines Fahrers ausgestellt sein. Dieses muss bei Fahrzeugabholung vorgelegt werden und mindestens noch einen Monat nach Ende der Anmietung gültig sein. Der Betrag, der Ihrem Zahlungsmittel belastet wird, umfasst den Mietpreis sowie alle zusätzlichen Extras und Gebühren.
  • Die Anmietung von Fahrzeugen ab Gruppe P*** und höher sowie der Sports & Luxury Cars erfolgt ausschließlich gegen Vorlage eines von SIXT akzeptierten Kredit-/ Legitimationsmittels. Alle übrigen Fahrzeuggruppen sowie Cabrios und Offroader bis einschließlich Gruppe F*** können auch gegen Vorlage einer Maestro-/ VPAY-Karte angemietet werden. Bei Langzeitanmietungen ist die Bezahlung mit einer Maestro-/ VPAY-Karte nicht erlaubt.
  • SIXT CarExpress (Advantage Circle) Karten werden nur in Kombination mit einem gültigen Zahlungsmittel akzeptiert.

Kann ich bei SIXT bar zahlen?

Bei der Anmietung in Österreichist eine Barzahlung nicht möglich.

Was sind die Unterschiede zwischen sofort zahlen (Prepaid) und später zahlen?

Bei SIXT können unsere Kunden ihre Mietfahrzeuge zu unterschiedlichen Konditionen buchen. Unter anderem können Sie den Prepaid-Tarif nutzen, der einen vergünstigten Preis für Kunden mit festen Reiseplänen bietet. Im Falle einer Stornierung berechnen wir auf Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Stornierungsgebühr. Eine Rückzahlung ist nicht vorgesehen, auch wenn das Mietfahrzeug nicht genutzt wird. Damit unsere Kunden über alle wichtigen Informationen verfügen, weisen wir im Buchungsverlauf mehrmals gut sichtbar auf die gebührenpflichtige Stornierung hin und heben unsere Anmietinformationen farblich hervor. Diese sind jederzeit einsehbar und bei Fragen stehen unsere Mitarbeiter unseren Kunden rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Anhand der prognostizierten Nachfrage für Prepaid-Buchungen planen wir zusätzliche Fahrzeuge ein, durch deren Einkauf und Einflottung Kosten für SIXT entstehen. Diese Kosten bleiben bestehen, selbst wenn unsere Kunden ihre Prepaid-Buchung stornieren.

Kann ich den Mietpreis bezahlen, auch wenn ich nicht der Fahrer bin?

Bei Fahrtantritt nehmen wir das vorgelegte Zahlungsmittel in den Mietvertrag auf. Der Inhaber des Zahlungsmittels ist der Mieter und dadurch automatisch der Erstfahrer. Weitere Fahrer berechnen wir zusätzlich und tragen sie im Mietvertrag ein.

Was ist eine Sicherheitsleistung?

Bei jeder Fahrzeugmiete mit Kreditkarte sichert sich SIXT über ein Approval den zu erwartenden Rechnungsbetrag zuzüglich einer Sicherheitsleistung. Der Betrag wird mit Einreichung der Rechnung nach der Fahrzeugrückgabe wieder freigegeben.