Autovermietung
Jerusalem

Autovermietung in Jerusalem: Sixt Mietwagen Onlinebuchung

Jerusalem wird von Angehörigen unterschiedlicher Glaubensrichtungen als Heilige Stadt angesehen. Mit einem Mietwagen unserer Autovermietung von Sixt besuchen Sie ganz bequem die Heiligtümer mehrerer Weltreligionen und können sogar einen Abstecher ans Tote Meer unternehmen. Das Fahrzeug und sämtliche Extras können Sie schon von Zuhause aus entweder telefonisch oder online buchen. Nach Ihrer Ankunft holen Sie es dann nur noch an einer unserer Vermietstationen ab. Eine Liste aller unserer Anmietstationen in Jerusalem finden Sie in unserem Stationenmenü.

Alle Sixt Stationen
jerusalem city content

Entdecken Sie Israel mit dem Mietauto

Die Mitarbeiter unserer Autovermietung in Jerusalem begrüßen Sie unter anderem im Norden der Stadt sowie unweit der berühmten Altstadt. Sie statten Sie gerne mit einem Ihren Wünschen entsprechenden Leihwagen aus unserer großen Flotte aus, zu der preiswerte Mietautos ebenso wie Premiumfahrzeuge gehören. Die Anschriften sowie Öffnungszeiten der einzelnen Stationen können Sie zum Beispiel im Stationenmenü abrufen. Wenn Sie bei unserem Autoverleih von Sixt ein Auto mieten, steht Ihnen die gebuchte Fahrzeugkategorie garantiert zur Verfügung, eine Gewähr für ein bestimmtes Modell übernehmen wir aber nicht.

Mehr
service city country
Unser Service

Bei unserer Autovermietung in Jerusalem erhalten Sie Limousinen unterschiedlicher Bauart ausgesprochen günstig, wie der Preisvergleich regelmäßig zeigt. Zu unserem Fuhrpark gehören Fahrzeuge, die sämtlichen Ansprüchen gerecht werden. Sie finden dort wendige Kleinwagen ebenso wie PKW der Kompaktklasse und Mittelklasse. Selbstverständlich können wir Ihnen auch Mietautos der Premiumhersteller, etwa von BMW oder Mercedes Benz, anbieten. Des Weiteren verfügen wir über geräumige Kombis und Minibusse. Ihr Wunschfahrzeug ist wahlweise mit manueller oder automatischer Schaltung sowie mit Benzinmotor oder Dieselmotor erhältlich. Optional können Sie folgende weitere Serviceleistungen in Anspruch nehmen:

  • Vollkaskoschutz ohne Selbstbehalt
  • Reifenschutz und Scheibenschutz
  • Zustellung und Abholung des Fahrzeugs
  • Anmietung mit Kindersitz oder Sitzerhöhung
  • Ausstattung mit Navigationsgerät

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen Zusatzfahrer in den Mietvertrag aufnehmen zu lassen. Dies ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn Sie längere Strecken zurücklegen wollen.

traffic city country
Verkehrsinfo

Jerusalem ist ein guter Ausgangspunkt für weitere Reisen ins Land. Von dort führt eine Autobahn nach Tel Aviv, die allerdings zwischen dem Kreuz Ben Gurion und Tel Aviv mautpflichtig ist. Gleiches gilt für die Fast Lane in Jerusalem. Über gut ausgebaute Landstraßen erreichen Sie weitere Landesteile. Etwa 60 Kilometer außerhalb der Stadt befindet sich der Internationale Flughafen Ben Gurion, zu dem Sie mit Ihrem Mietwagen von Jerusalem aus problemlos gelangen. Inlandsflüge starten auch am nahe gelegenen Flughafen Atarot. Sie werden sich mit Ihrem Mietauto in Jerusalem sicherlich leicht zurechtfinden. Die wichtigste Straße in der Stadt ist die Jaffastraße, die vom Jaffator zum zentralen Busbahnhof verläuft. Wenn Sie Ihren PKW dort in der Nähe abstellen, kommen Sie direkt in die Fußgängerzone.

In Israel gibt es Straßenschilder auch in englischer Sprache. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt in Jerusalem 50 km/h. Während der Rushhour ist der Verkehr sehr dicht, wenn möglich sollten Sie zu dieser Zeit nicht mit dem Auto nach Jerusalem hineinfahren. Möchten Sie Ihren Wagen im Zentrum parken, sollten Sie sich vor der Fahrt darüber unterrichten, wo es gebührenpflichtige Parkplätze gibt. Das Parken am Straßenrand ist für Ausländer schwierig, weil Parkautomaten abgeschafft wurden und die Entrichtung der Parkgebühr über eine Handyapp erfolgt. Downtown können Sie zum Beispiel den Parkplatz in der Rabbi Akiva Street nutzen.

tipp city
Sixt Tipp

In Jerusalem treffen viele Kulturen zusammen. Angehörige verschiedener Glaubensrichtungen leben in der Altstadt in unterschiedlichen Vierteln, nämlich dem armenischen, christlichen, muslimischen und jüdischen Viertel. Beim Jaffator haben Sie die Möglichkeit, auf die Zinnen der prächtigen Stadtmauer zu steigen, welche die Altstadt umschließt. Bei einem Spaziergang auf der Mauer haben Sie einen fantastischen Blick auf das Treiben in den Gassen. In der Altstadt liegen auch die herausragenden Sehenswürdigkeiten von Jerusalem wie die Klagemauer, der Felsendom, die Via Dolorosa mit dem Stein, der den Handabdruck von Jesus zeigen soll, und die Grabeskirche. Den Tempelberg dürfen Nichtmuslime nur in der Sommerzeit besuchen. Sie müssen dann den Weg über das Marokkanertor nehmen, in den Felsendom und die al-Aqsa-Moschee kommen Sie aber auch im Sommer nicht hinein.

Wenn Sie die Altstadt von Jerusalem durch das Jaffator betreten, gelangen Sie bald zu den arabischen Basaren und fühlen sich wie im Orient. So interessant die Altstadt auch ist, sollten Sie es aber trotzdem nicht versäumen, auch anderen Bereichen von Jerusalem einen Besuch abzustatten. Ein besonderes Erlebnis ist beispielsweise ein Spaziergang vom Ölberg durch das Kidrontal in die Altstadt. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, die Himmelfahrtskapelle, die Kirche Dominus Flevit und den Garten Gethsemane aufzusuchen. Im Osten der Stadt finden Sie das sogenannte Gartengrab, eine römische Grabkammer mit schöner Gartenanlage, im Westen liegt das moderne Stadtzentrum mit dem Parlamentsgebäude und der Gedenkstätte Yad Vashem.

sights city country
Ausflugsziele

Mit einem Mietwagen können Sie auch zahlreiche Ausflüge in die Umgebung von Jerusalem unternehmen. Bei der Planung sollten Sie berücksichtigen, dass das israelische Wochenende bereits am Freitagabend beginnt. Fahren Sie beispielsweise in die moderne Metropole Tel Aviv, in der Sie nicht nur viel Kultur erleben, sondern auch an den herrlichen Stränden relaxen können. Sehr interessant ist des Weiteren ein Besuch der Qumran Caves, in denen die Schriftrollen vom Toten Meer entdeckt wurden. Auch zu der ältesten Stadt der Welt, Jericho, ist es nicht weit. Dort erwartet Sie der Ruinenhügel Tell es-Sultan sowie der Gebel Qarantal, den die Christen als Ort der Versuchung betrachten.

Entfernungen ab Jerusalem:

  • nach Tel Aviv: 72,2 Kilometer | 58 Minuten
  • zu den Qumran Caves: 49,9 Kilometer | 57 Minuten
  • nach Jericho: 50,5 Kilometer | 44 Minuten
city business
Geschäftsreise

Viele Arbeitnehmer in Jerusalem sind im öffentlichen Dienst beschäftigt. Daneben spielt die Biotechnologie in der Stadt eine große Rolle. Dort werden wegweisende Technologien entwickelt wie Medikamente zur Bekämpfung von Krebsleiden oder Fettleibigkeit. Dafür sind nicht nur Innovationszentren verantwortlich, sondern auch die renommierte Hebrew University, die bereits acht Nobelreisträger hervorgebracht hat. Die von der Stadtverwaltung initiierte Institution BioJerusalem führt zudem Unternehmen mit Investoren und strategischen Partnern zusammen. Namhafte Biotech Firmen in Jerusalem sind unter anderem Immunity Pharma, Immunovative Therapies und Raziel Pharma. Darüber hinaus finden im ICC Jerusalem International Convention Center Messen, Ausstellungen und Kongresse statt, die für ein internationales Publikum bedeutsam sind.

Entfernungen ab Jerusalem (Zentrum):

  • zur Hebrew University: 5,7 Kilometer | 23 Minuten
  • zu BioJerusalem: 2,9 Kilometer | 10 Minuten
  • zum ICC Jerusalem International Convention Center: 3,6 Kilometer | 12 Minuten
jerusalem city content

Warum bei Sixt mieten?

Warum bei Sixt mieten?
  • Ausgezeichneter 24/7 Kundenservice
  • Neuwagen - im Schnitt drei Monate alt
  • Keine versteckten Kosten durch Preistransparenz
  • Marktführer in Deutschland
  • Kostenlos stornieren (Ausnahme Prepaid)
  • Mit Miles & More Meilen sammeln

Sixt Flughafen
Stationen in Ihrer Umgebung

Alle Sixt Stationen