Peugeot 3008

Peugeot 3008 mieten

Wenn Ihnen wie den Franzosen die Schönheit sehr wichtig ist, sollten Sie einmal den kompakten SUV Peugeot 3008 mieten, der im Sommer 2018 Flottenmitglied bei Sixt ist. Der Franzose hat in seiner kurzen Karriere schon zahlreiche internationale Preise gewonnen: Vom Red Dot Award für sein Design über das Auto des Jahres, den Lieblings-Kompakt-SUV und den schönsten Innenraum hat der Peugeot schon über zwanzig internationale Preise eingeheimst. Seine selbstbewusste Front mit dem silbernen großen Löwen auf dem raffinierten Kühlergrill und dem Raubkatzenblick der Leuchten lässt den 3008 bullig und stark, aber dennoch ästhetisch wohlgeformt wirken. Das Heck spricht die von den Franzosen so perfekt beherrschte Sprache der Eleganz mit seinen riesigen Rückleuchten und der sportlichen Heckblende. Im Inneren wandelt sich der Franzose zur Design-Auberge. Das ebenfalls preisgekrönte i-Cockpit mit seiner Komposition aus Touchscreen, Klaviertastenreihe und futuristischer Armaturentafel wirkt eindrücklich. Wenn Sie bei unserer Autovermietung ein Auto mieten, wird eine Fahrzeuggruppe, nicht ein bestimmtes Modell reserviert.

Peugeot 3008
Oder Ähnlich (IDMR)
peugeot 3008 gt 5d blau 2017
5 SITZE 5 TÜREN Manuell Klimaanlage 2 Taschen

Mozart als Reisebegleiter im Peugeot 3008 Mietwagen

Die sensorgesteuerte Heckklappe öffnet einen großen Kofferraum. Eine vierköpfige Familie kann mit Gepäck getrost ihre Reise an die Seen oder in österreichische Städte wie Wien, Linz und Graz antreten. Sie wird himmlisch begleitet über das herausragende französische Focal-Audiosystem mit zehn Lautsprechern. Komfortable Reisetauglichkeit, Vorsorge für das Gelände und Sicherheit sind wichtige Vorteile beim Peugeot 3008 Mietwagen.

  • Mit geringem Verbrauch, viel Platz, Luxus im Innenraum und hohem Fahrkomfort ist der kompakte SUV auch eine ideale Reiselimousine.
  • Viel Bodenfreiheit, eine kräftige Motorisierung und die erhöhte Fahrposition erlauben Ausflüge in die Berge Österreichs auch abseits geteerter Straßen.
  • Hohe Sicherheit herrscht im 3008. Im Konzert der Fahrassistenten sticht der aktive Notbremsassistent einschließlich Kollisionswarner mit hohem Sicherheitsfaktor hervor. Er wird begleitet von einem nützlichen Spurwechselwarner. Beim Crashtest der SUV macht er mit 86 von 100 möglichen Punkten eine sehr sichere Figur.

Klassensprung mit der neuen Generation beim Peugeot 3008

Der SUV Peugeot 3008 baut auf der Plattform der Limousine 308 auf. Erstmals brachte Peugeot 2009 einen Crossover mit dieser Bezeichnung heraus. Der Fünfsitzer konkurrierte mit dem Golf Plus und der B-Klasse von Mercedes. Seit 2011 kam dann eine Allradversion hinzu. Erst die seit 2017 gebaute aktuelle Generation hat den Look eines kleinen Geländewagens und machte einen deutlichen Sprung nach oben. Heute fährt der Peugeot in der Klasse von Audi Q3, Ford Kuga, Hyundai Tucson, VW Tiguan und Renault Kadjar.