iceland country content
Autovermietung
Island

Sixt Autovermietung Island: Mietwagen Onlinebuchung

Für jeden, der die Extreme in der Natur sucht und die Urgewalten der Erde spüren mag, ist Island wie ein El Dorado. Wir von der Autovermietung Sixt halten Mietwagen für Island günstig für Sie bereit, damit Sie hier möglichst viele Höhepunkte erkunden können. Wählen Sie im Stationenmenü und buchen Sie hier online. Wir erzählen auch noch einige isländische Geschichten über das Land, die Mietwagen und den Urlaub hier.

iceland country content

Sixt - Ihre Autovermietung in Island

Gleich, wenn Sie ankommen, treffen Sie am internationalen Flughafen auf unsere Rent a car Station. Auch in der Hauptstadt unterhalten wir mehrere Vermietstationen. Nutzen Sie uns auch als Ihre Urlaubsguides. Mit unseren Geschichten fällt die Urlaubsplanung vielleicht leichter. Die Karte hier gibt den Blick auf Höhepunkte der Kultur und der Natur der Insel frei. Wir mussten eine Auswahl treffen, denn die Attraktionen hier sind sehr vielfältig. Wir bieten Ihnen für unsere Mietwagen in Island noch eine reichhaltige Auswahl an Extras an. Beispielsweise können Sie so buchen, dass alle Kilometer inklusive eines festen Mietpreises abgedeckt sind. Gesondert können Sie sich vor den Folgen von Schotterschäden, Sand und Asche schützen. Klimaanlagen und Soundsysteme finden Sie in jedem unserer Mietwagen, Internet to go können Sie zusätzlich ordern. CDs mit den isländischen Superstars Björk und Sigur Rós bekommen Sie überall in Reykjavik.

Mehr
car country
Das passende Fahrzeug
  • Wollen Sie eigentlich im Wesentlichen nur die Hauptstadt erkunden, ist schon ein Kleinwagen als Mietwagen für Island günstig und zweckmäßig. Wussten Sie, dass hier in Island der Glaube an das Reich der Elfen lebendig ist? Die kleinen Wesen lieben kleine Autos und schützen sie besonders.
  • Wenn Sie die Gegend um Reykjavik erkunden oder auf der Uferstraße Route 47 am Hvalfjörður Fjord Landschaften wie im Fantasyroman erleben wollen, nehmen Sie als Mietwagen in Island eine komfortable Limousine der Mittelklasse. Dann können Sie auch einmal einen Troll oder eine Elfe zusteigen lassen. Keine Angst, das sind nur ganz kleine, zarte Wesen.
  • Für eine Tour in das isländische Hochland sind unsere leistungsfähigen Geländewagen unverzichtbar. Dort muss auch schon mal eine Furt durchquert werden, am besten mit einem einheimischen Führer oder in der Gruppe. Trolle müssen übrigens bis Sonnenaufgang ihre Höhlen erreichen, sonst versteinern sie, und solche Trollfiguren finden Sie im Hochland überall.
  • Auf der gut ausgebauten Ringstraße haben Sie ab Reykjavik in fünf bis sechs Stunden die Nordküste erreicht. Wenn Sie eine große Familie dabei haben, nehmen Sie einfach einen unserer Minibusse. Im Norden kann man zum Beispiel ab Húsavik und Akureyri leibhaftige Wale gut beobachten, ein gerade für Kinder einmaliges und unvergessliches Ergebnis.
  • In Reykjavik lohnen sich ausführliche Shoppingtouren. Achten Sie auf isländisches Design und isländische Mode. Ein Kombi ist dann ein geeigneter Mietwagen für Island.
  • Für die Sportwagenfahrer haben wir unser Angebot in Island angepasst. Die Sportwagen in unserer Islandflotte sind besonders robust und gut geländegängig.
service city country
Sixt Tipps

Der Illustrator Brian Pilkington hat in einem Bilderbuch auch Karten mit den Orten der wichtigsten Trollfiguren in Islands Hochland veröffentlicht. Mit diesen Karten und einem Mietwagen mit Navigationssystem finden Sie immer Ihren Weg. Kinder bis zu einer Größe von 150 Zentimeter müssen in speziellen Kindersitzen sitzen. Bei unserer Autovermietung in Island können Sitze für das Mietauto in verschiedenen Größen gebucht werden. Elfen sind zwar auch kleiner, aber hier gibt es keine Transportvorschriften. Wenn Sie den Führerschein seit länger als einem Jahr besitzen, können Sie bei unserer Autovermietung in Island einen Leihwagen mieten. Manche Fahrzeuggruppen verlangen, wie die Altersauswahl im Buchungsprozess zeigt, ein etwas höheres Alter. Schon öfters wurden Straßen um Trollsteine herumgebaut, um das Völkchen nicht zu stören. Bitte nehmen Sie auch auf unsere Tankregelung Rücksicht, nach der Sie den vollgetankten Mietwagen im Autoverleih auch vollgetankt zurückgeben. Lassen Sie sich auf keine Partnerschaft mit Trollen oder Elfen ein, schon so mancher Isländer ist da spurlos verschwunden. Vereinbaren Sie lieber mit uns Zusatzfahrer, damit Sie die Abenteuer nicht alleine bestehen müssen und sich auf längeren Strecken abwechseln können. Nach einer Studie der Universität Reykjavik glauben mehr als 60 Prozent der Isländer, dass Elfen wirklich existieren. Dennoch können wir diesen Wesen leider keine Autos vermieten, weil sie nicht über Dokumente verfügen. Sie müssen bei der Abholung des Mietautos Führerschein und Ausweispapiere vorlegen. Leider sind die Isländer nicht immer lieb und putzig, sondern manchmal auch frech. Geraten Sie in Island in einen Verkehrsunfall, rufen Sie bitte mit der Notrufnummer 112 immer die Polizei.

traffic city country
Verkehrstipps

Eine gut ausgebaute und asphaltierte Ringstraße verbindet alle Küstenorte der malerischen Insel. In ein paar Stunden sind Sie bei den Walgründen des Nordens, in acht Stunden in Egilsstaðir am nördlichen Ende des Sees Lagarfljót, in dem, wie die Isländer sich erzählen, Seeungeheuer leben. Weniger gut ausgebaut sind die Straßen im Hochland, wo unsere SUV mit Allradantrieb unverzichtbar sind. Auf den Bergstraßen sind nur Geländewagen zugelassen.

  • Fahren Sie im Winter nur mit Allradantrieb und Winterausrüstung ins Land. Nur zu dieser Zeit können Sie die betörenden Polarlichter sehen.
  • Fahren Sie auf Schotterpisten besonders vorsichtig, nie schneller als 80 Kilometer pro Stunde. Auf Landstraßen liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 90 Kilometer pro Stunde.
  • Parken Sie nicht, wenn die Straßen mit gelben Linien markiert sind.
sights city country
Sehenswürdigkeiten

TOP 4: Architektur

  • Nationalpark Pingvellir
  • See Pingvallavatn
  • Thermalbad der blauen Lagune
  • Kirche Hallgrímskirkja

Island wurde bereits von den Wikingern vor mehr als 1000 Jahren besiedelt. Im Ort und Nationalpark Pingvellir, etwa 40 Kilometer östlich von Reykjavik am See Pingvallavatn kamen schon damals die Stammesfürsten zum Althing, einer parlamentsähnlichen Versammlung, zusammen, wie uralte Steinmauern beweisen. An genau derselben Stelle wurde 1944 die Republik Island begründet. Am Horizont wachen gewaltige Berge über das Geschehen Wenn Sie von Reykjavik zum Flughafen fahren, passieren Sie das öffentliche Thermalbad der berühmten blauen Lagune, die heute auch von unterirdischen Thermalquellen gespeist wird. In einer sehr isländischen Bauweise wurde im letzten Jahrhundert die doch sehr einmalige Kirche Hallgrímskirkja errichtet. Sie erinnert an die Gletscher, Berge, Basaltsäulen und Landschaften der Insel. Hier steht eine Statue zu Ehren des Wikingers Leif Erikson, der Amerika entdeckte. Davon erzählen die Vinland-Sagas, übrigens eine tolle Urlaubslektüre.

TOP 4: Natur

  • Wasserfall Dettifoss
  • Wasserfall Gullfoss
  • Großer Geysir nahe Gullfoss
  • Gletschersee Jökulsárlón

Die Naturgewalten äußern sich in Island in einer auf der Welt einmaligen Weise. Die Wasserfälle Dettifoss im Osten und Gullfoss im Westen zeigen die gewaltigen Kräfte der Natur umwerfend und erhebend auf. Der große Geysir nur 20 Kilometer westlich des Gullfoss presst die Erdhitze heißes Wasser durch das Gestein und es erhebt sich die riesige Fontäne des Großen Geysir in die Lüfte. Allerdings brauchen Sie etwas Glück, die Fontäne ist nicht immer zu sehen. Auf dem Gletschersee Jökulsárlón im Inselsüden treiben riesige Eisberge.

cinema country
TOP Filmkulissen

Vor dem Hintergrund der beeindruckenden Natur wurde schon so mancher Film in Island gedreht. Bei den Bergen Inselbergen Hafursey und Hjörleifshöfði an der Südküste, am Vulkan Krafla im Nordosten und am See Mývatn entstanden Teile von "Star Wars: Rogue One". Am Gletschersee Jökulsárlón wurde Pierce Brosnan als "James Bond" über das Eis gejagt. Dort wurden auch Szenen für "Tomb Raider" in die Kamera gebannt. Der Science-Fiction-Film "Interstellar" entstand am Gletscher Svinafellsjokull.

Warum bei Sixt mieten?

Warum bei Sixt mieten?
  • Ausgezeichneter 24/7 Kundenservice
  • Neuwagen - im Schnitt drei Monate alt
  • Keine versteckten Kosten durch Preistransparenz
  • Marktführer in Deutschland
  • Kostenlos stornieren (Ausnahme Prepaid)
  • Mit Miles & More Meilen sammeln

Sixt Flughafen
Stationen in Ihrer Umgebung

Alle Sixt Stationen