Autovermietung
Madeira

Autovermietung in Madeira: Sixt Mietwagen Onlinebuchung

Wir, von der Autovermietung Sixt, begrüßen Sie herzlich auf der portugiesischen Blumeninsel Madeira. Ein konstant ausgewogenes Klima, charmante Städte, schroffe Felsenküsten, die Levadas Wanderwege und die farbenprächtige Vegetation umreißen im Wesentlichen dieses außergewöhnliche Ferienziel im Atlantischen Ozean. Möchten Sie dort Ihren Urlaub verbringen, leisten wir unseren Beitrag in Form von dem perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Mietwagen auf Madeira. Bitte wählen Sie im nachfolgenden Stationen Menü Ihr Reiseziel aus.

Alle Sixt Stationen
madeira city content

Entdecken Sie die Schönheiten der Blumeninsel Madeira mit dem Mietauto

Möchten Sie sich den genauen Standort jeder Sixt Autovermietung auf Madeira, die sich beispielsweise am Madeira Flughafen oder im Zentrum der Hauptstadt Funchal befinden, auf einer Google Map anzeigen lassen, klicken Sie bitte auf das Stationenmenü. Die Stationen sind jeweils auch von São Vicente oder Porto Moniz gut erreichbar. Wählen Sie Ihren favorisierten Leihwagen aus unserer umfangreichen Fahrzeugflotte unserer Autovermietung auf Madeira und reservieren Sie ihn am besten online.

Mehr
service city country
Unser Service

Damit Sie nicht nur flexibel, sondern auch wirklich entspannt Ihren Urlaub genießen können, stehen Ihnen zahlreiche Extras zur Auswahl, wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Mietwagen eine Rundreise machen möchten. Ein Navigationssystem weist Ihnen stets den richtigen Weg und mit unserem Vollkaskoschutz und Diebstahlschutz sind Sie rundum abgesichert. Kindersitze oder auch einen Kinderwagen können Sie ebenfalls bei unserem Autoverleih hinzubuchen.

Bei uns sind Mietwagen auf Madeira günstig, vielseitig und auf alle Bedürfnisse zugeschnitten:

  • Sind Sie in einer Gruppe oder mit der Großfamilie unterwegs, könnte ein Minibus das passende Fahrzeug für Sie sein.
  • Ein geräumiger Kombi von Mercedes oder eine komfortable Limousine von Renault bietet auf den Landstraßen von Madeira auch auf längeren Strecken Bequemlichkeit.
  • Im flotten Cabrio wird Ihr Inselurlaub grenzenlos sonnig.
  • Ein Geländewagen liegt in der atemberaubenden Bergwelt von Madeira sicher in jeder Kurve.
Weitere Serviceleistungen

Altersregelung beim Automieten auf Madeira
Das Mindestalter, um auf Madeira einen Leihwagen anzumieten, hängt von der Fahrzeugklasse des anzumietenden Autos ab. Wir informieren Sie gerne, welche Mietwagen Sie ab 19, 21 oder 25 Jahren anmieten können. In jedem Fall müssen Sie mindestens ein Jahr im Besitz Ihres Führerscheins sein.

Tankregelung
Mit einer vollen Tankfüllung nehmen Sie bei unserem rent a car Ihren Leihwagen in Empfang und wir bitten Sie, ihn auch vollgetankt wieder abzugeben. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, bitten wir um Verständnis, dass wir eine entsprechende Betankungsgebühr erheben.

Die Option Zusatzfahrer
Möchten Sie einen Zusatzfahrer eintragen lassen, bitten wir bei der Abholung des Fahrzeuges um die Vorlage seines gültigen Passes und Führerscheins.

Regelungen bezüglich des Führerscheins
Wenn Sie im Besitz eines Führerscheins sind, der nicht von einem EU-Staat ausgestellt wurde, können wir diesen nur akzeptieren, wenn Ihr Pass kein Visum enthält bzw. Sie sich bei der Anmietung noch nicht länger als sechs Monate in Europa aufgehalten haben. Ist Ihr Führerschein beispielsweise in arabischer Schrift ausgestellt, müssen Sie zusätzlich bitte einen internationalen Führerschein vorlegen.

Im Fall eines Unfalls mit Ihrem Mietauto
Sollte es bei einer Ihrer Fahrten zu einem Unfall kommen, melden Sie diesen bitte unverzüglich der örtlichen Polizei unter der Rufnummer 112 und auch bei uns. Sie können uns auch gerne direkt unter der Nummer + 49(0)180 6269999 kontaktieren. Füllen Sie bitte außerdem den Vordruck für den Unfallbericht aus, den Sie bei den Fahrzeugpapieren finden.

tipp city
Tipps zur Region

Gleicht die Insel Madeira einem Juwel im Atlantik, lädt sie nicht vorrangig zum klassischen Badeurlaub ein. Vulkanischen Ursprungs fasziniert sie vielmehr mit ihren rauen Steilküsten und den hohen Bergen, die eine Fülle Überraschungen in Gestalt tiefer Täler, tosender Wasserfälle und versteckter Höhlen beherbergt. Neben der facettenreichen, üppigen exotischen Vegetation sind es ursprüngliche Dörfer, charmante Kleinstädte wie São Vicente und Porto Moniz und die lebendige Hauptstadt Funchal mit ihren bunten Märkten, die den Charme dieser Insel ausmachen. Ist Madeira ein Paradies zum Wandern, Canyoning und Klettern, können Surfer sich an den Hotspots Fajã da Areia und Ponta Pequen in die teilweise vier Meter hohen Wellen stürzen, während Taucher und Badeurlauber an künstlich angelegten Stränden und den Lavapools im Nordwesten der Insel zum erholsamen Zug kommen.

sights city country
Landschaftliche Besonderheiten

Die Bergwelt von Madeira ist faszinierend und lädt zu vielfältigen Exkursionen ein, auch wenn Sie kein passionierter Alpinist sind. Besonders für den Einstieg bietet sich deshalb der Pico do Arieiro an, bei dem es sich um den dritthöchsten Berg der Insel handelt. Sie erreichen ihn in etwa 40 Minuten, indem Sie von Funchal aus mit Ihrem Mietwagen auf der ER103 in Richtung Norden fahren. Vom Gipfel bietet sich Ihnen ein traumhaftes Panorama, das an klaren Tagen bis zu den benachbarten Inseln reicht. Beeindruckend ist dieser Ausflug auch an bedeckten Tagen, wenn Sie auf dem Gipfel angekommen im wahrsten Sinne des Wortes über den Wolken schweben. Lieben Sie es romantisch, empfiehlt sich diese Tour in den frühen Morgenstunden, sodass Sie vom Berggipfel aus den Sonnenaufgang erleben können.

Was wäre ein Inselurlaub ohne einen Tag am Strand. Auch wenn Madeira nicht für den typischen Badeurlaub prädestiniert ist, lassen sich dennoch zauberhafte versteckte Strände finden. Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen über die VR1, die VE4 und die VE2 bis nach Seixal im Norden Madeiras und verbringen Sie an dem von mächtigen Vulkanfelsen umgebenen schwarzsandigen Praia de Laje mit seinem kristallklaren Wasser einen idyllischen Tag.

traffic city country
Wichtigste Städte

Die lebendige Hauptstadt Funchal ist von einem Feuerwerk an Farben geprägt, denen Sie in den traumhaften Parkanlagen ebenso wie auf den traditionellen Märkten in Form von exotischen Früchten begegnen. Geschichte und Kultur der Insel werden in Museen und durch die historischen Bauwerke lebendig. Nicht verpassen sollten Sie eine Fahrt mit der Seilbahn zum Stadtteil Monte und einen Bummel durch die Altstadtgassen vorbei an traditionellen Kunsthandwerksbetrieben, ausgefallenen Boutiquen und vielen gemütlichen Cafés und Restaurants. Am Abend können Sie einen gelungenen Urlaubstag in einer der lauschigen Poncha-Bars ausklingen lassen.

Im  Norden der Insel liegt der idyllische Küstenort São Vicente, der sich bei Wassersportlern und Surfern großer Beliebtheit erfreut und über eine schöne Promenade verfügt, die zum Spazieren einlädt. Sehenswert sind dort aber auch das Vulkanzentrum, die Grotten und unterirdischen Lavakanäle, die Sie bei einer Führung begehen können.

An der nordwestlichen Spitze Madeiras liegt das charmante Porto Moniz, das durch seine schwarzen Basalt Lavapools bekannt ist, wo Sie wunderbar paddeln und schwimmen können. Außerdem gibt es dort ausgezeichnete Seafood-Restaurants, ein sehenswertes Aquarium und einen der schönsten Wanderwege auf der nördlichen Inselseite, den Levada da Ribeira da Janela.

car country
Küche, Klima & Kids

Bodenständige Küche
Die madeirische Inselküche ist schmackhaft, dabei einfach. Gewürzt wird vornehmlich mit Wein, Knoblauch und Lorbeer. Deftige Eintöpfe gehören ebenso zu den Spezialitäten der Insel wie der Fleischspieß (espetada), der schwarze Degenfisch (espada) und Napfschnecken (lapas). Ein besonderer Leckerbissen sind frische Bergforellen (trutas). Als Nachtisch steht hausgemachter Kuchen oder Maracujapudding zur Auswahl und in jedem Fall ein Kaffee.

Klima
Nicht umsonst wird Madeira auch Insel des ewigen Frühlings genannt, denn das Klima zeigt sich dort ganzjährig gemäßigt. Von November bis April liegen die Temperaturen bei 20 Grad und steigen ab Mitte April bis Oktober auf durchschnittlich 25 Grad an. Generell ist es im Norden regenreicher als im Süden, der von einem trockenen subtropischen Klima geprägt ist.

Kids
Die Madeirer lieben Kinder und heißen sie herzlich willkommen. Zahlreiche Familienhotels haben sich auf kleine Feriengäste eingestellt und bieten entsprechende Programme an. Schöne Ausflugsziele sind beispielsweise der Parque tematico oder das Aquario da Madeira in Porto Moniz. Außerdem gibt es viele Wanderwege, die auch von kleinen Füßen bestens bewältigt werden können.

madeira city content

Warum bei Sixt mieten?

Warum bei Sixt mieten?
  • Ausgezeichneter 24/7 Kundenservice
  • Neuwagen - im Schnitt drei Monate alt
  • Keine versteckten Kosten durch Preistransparenz
  • Marktführer in Deutschland
  • Kostenlos stornieren (Ausnahme Prepaid)
  • Mit Miles & More Meilen sammeln

Sixt Flughafen
Stationen in Ihrer Umgebung

Alle Sixt Stationen