gran canaria city content
Autovermietung
Gran Canaria

Mietwagen Gran Canaria: Sixt Autovermietung Onlinebuchung

Glücklich ist, wer auf Gran Canaria mitten im Atlantik Ferien verbringen darf. Wir von der Autovermietung Sixt möchten Ihren Urlaub mit einem Mietwagen für Gran Canaria bereichern. Als Ihr eigener Herr erhalten Sie damit die Mobilität, um die Schätze dieser fast kreisrunden Insel zu erleben. Der Weg dahin ist ganz einfach. Bestimmen Sie im Stationenmenü die geeignete Vermietstation, fixieren Sie den Reisezeitraum und buchen Sie den Mietwagen online.

Alle Sixt Stationen
gran canaria city content

Lernen Sie Gran Canaria mit dem Mietwagen kennen

Unsere Autovermietung auf Gran Canaria finden Sie am internationalen Flughafen. Von hier können Sie zu Ihrem Urlaubsziel und später zu Touren zum Beispiel nach Las Palmas, in Fischerdörfer wie Puerto de Mogán oder nach Telde aufbrechen. Wir halten Limousinen und Kombis, SUV, Sportwagen und Cabrios bereit. Sie können bedenkenlos online buchen, denn bei Wahl der Zahlung bei Abholung können Sie, wenn etwas dazwischen kommt, bei uns jederzeit kostenlos stornieren.

Mehr
service city country
Unser Service

Zusätzlich zum Mietwagen können bei unserer Autovermietung auf Gran Canaria auch allerlei Extras gebucht werden. So kann bei unseren Schutzpaketen die Selbstbeteiligung ausgeschlossen werden. Damit Sie weder im Atlantik noch in einer Sackgasse enden, bestellen Sie sich einen Mietwagen mit garantiertem Navigationssystem. Falls Sie so glücklich sind, dass Sie von Ihren Kindern begleitet werden, bestellen Sie doch bitte die benötigten Kindersitze gleich mit.

Hier auf Gran Canaria halten wir für Sie eine ausgesprochen große und bunte Flotte an Mietwagen bereit. Es gibt gleichermaßen Vernunftlösungen wie auch Traumwagen zu buchen. In den meisten Fällen kann zwischen Schaltgetriebe und Automatik gewählt werden.

  • Unsere Kleinwagen bis hin zum Premiumflitzer sind als Mietwagen für Gran Canaria günstig und beliebt. In kleinen Gässchen und bei der Parkplatzsuche werden Sie diese Wahl bejubeln.
  • Manch einer braucht zum Beispiel für Überlandtouren etwas mehr Komfort und Platz. Dann sind unsere kompakten Limousinen eine gute Entscheidung.
  • Gran Canaria ist mit hohen Bergen und romantischen Bergdörfern gesegnet. Für eine Tour in die Berge sind unsere SUVs gut gerüstet, machen aber auch auf dem Boulevard etwas her.
  • Bei erhöhtem Platzbedarf können wir Ihnen schicke Kombis und Minibusse anbieten - letztere mit bis zu neun Sitzen. Damit sind Sie auch gut für den Einkaufsbummel über den herrlichen Altstadtmarkt in der Calle Mendizábal in Las Palmas ausgestattet.
  • Hier im milden Klima ist eine Fahrt im Cabrio entlang der Küstenstraßen immer ein Traum. Cabrios gibt es bei uns von klein und frech bis hin zum echten Traumwagen. Wer es lieber geschlossen mag, kann ein sportliches Coupé mieten.
city business
Weitere Serviceleistungen

Ein Auto auf Gran Canaria ab 18 mieten
Bei unserem Autoverleih können Sie schon ab 18 viele Autos mieten. Spezielle Fahrzeuge verlangen ein höheres Alter, wie das Altersmenü bei der Buchung zeigt.

Unsere Tankregelung
Wir überreichen Ihnen im Autoverleih ein vollgetanktes Mietauto, das Sie bitte in der rent a car Station auch wieder vollgetankt zurückgeben.

Eine ideale Mietwagencrew
Sie sind nicht allein in Gran Canaria? Dann sollten Sie Zusatzfahrer vereinbaren. Einer kann dann auch einmal ein Gläschen kühlen weißen Wein genießen, denn die Promillegrenze liegt bei nur 0,3 Promille

Wir benötigen einige Dokumente
Wenn Sie den Leihwagen in unserer Station abholen, bringen Sie bitte den gültigen Führerschein und Ausweise aller Fahrer und des Mieters mit. Alle Führerscheine der EU werden akzeptiert. Bei Führerscheinen von außerhalb der EU darf der Inhaber sich laut Visum im Pass noch nicht länger als sechs Monate hier aufhalten, andernfalls muss zwingend ein Führerschein aus der EU vorgelegt werden. Diese Regelung gilt nicht für die Schweiz. Dokumente in kyrillischer, arabischer oder anderer nicht-lateinischer Schrift müssen amtlich beglaubigt übersetzt sein oder von einem internationalen Führerschein begleitet werden.

Bei Unfällen bitte die Polizei rufen
Schutzheilige der katholisch geprägten Insel ist die heilige Maria. Einmal im Jahr wird eine Wallfahrt zur Basilika von Teror südwestlich von La Palma mit ihrer Marienstatue zelebriert. Sie wird auch Sie beschützen. Sollte Ihnen aber doch einmal ein Unfall zustoßen, rufen Sie bitte über die Notrufnummer 112 immer die Polizei. Nehmen Sie auch Verbindung mit unserer Hotline auf.

sights city country
Tipps zur Region

Gran Canaria ist eine bunte Insel mit herrlicher Natur, vielen Zeugnissen der Geschichte und einer ausgeprägten Kulturgesellschaft, alles andere als nur eine Ansammlung schöner Strände. Bergige Regionen voller Einsamkeit bieten romantische Dörfchen, in denen noch mit Eseln gearbeitet wird. Dorfkirchen auf der Piazza im Zentrum, Bänke mit ruhenden Menschen bestimmen das Bild. Vielerorts ergeben sich auf dem Weg spektakuläre Blicke auf das Meer. Im Inselinnern herrscht mediterrane Beschaulichkeit, die vielen Touristen bevölkern eher die Strände. Kein Wort aber gegen den Tourismus, er erst hat die Insel auch im Innern wohlhabender gemacht. Fast immer begleitet die Sonne den Urlauber. Mit unseren Leihwagen können Sie die Seiten des Buches Gran Canaria aufschlagen und genießen.

tipp city
Landschaftliche Besonderheiten

Wir schlagen Ihnen eine Mietwagen Rundreise um die ganze Insel als Tour vor. Packen Sie einen der spannenden Krimibände des lokalen Autors José Luis Correa ein und nehmen Sie sich zwei Tage Zeit. Packen Sie sich hier und da am Dorfplatz den Picknickkorb voll und genießen Sie die unbeschreiblichen schönen Panoramen. Von Las Plamas fahren Sie entlang der Nordküste nach Galdar. Kurz vor Guia biegen Sie ab zum Cenobio de Valerón, einen höhlenartigen Kornspeicher der Guanchen Ureinwohner. Danach bummeln Sie durch das schöne Städtchen Guia und decken sich beim Käsehändler Eduardo Gil für das Picknick ein. In Galdar im Museo Arqueológico sind eindrückliche Höhlenmalereien der Gunachen zu sehen. Die nächste Station ist der ländliche schöne Ort Agaete mit dem ruhigsten Tal der Insel. Abenteuerliche Serpentinen führen nach San Nicolás de Tolentino und weiter über Passstraßen nach Mogan mit Fischerhafen. Frühmorgens und Abends kommen die Händler in Arguineguín zur Hafenmole, um den Fischern den frischen Fang abzukaufen. In Playa del Inglés können Sie in das Meer springen, danach geht es in den malerischen Bergort Fataga mit archäologischem Park und Dromedarreiten. Von hier geht es vorbei an manchem Mandelbaum nach Telde mit seiner Altstadt und zurück nach Las Palmas.

traffic city country
Wichtigste Städte

In Las Palmas Altstadt lässt sich heute noch die Pracht der Kolonialzeit bewundern und Abend Nightlife erleben.

Auch in Telde gibt es alte Pracht zu genießen, besonders schön ist die Kirche San Juan Bautista aus dem 16. Jahrhundert.

Das Fischerdörfchen Puerto de Mogán im Westen der Insel ist mit einer herrlichen, schwalbennestartigen Lage am Berg gemütlich zu durchwandern. Hier sollte unbedingt ein ausführliches Fischessen absolviert werden.

Küche, Klima & Kids

Ursprüngliche Küche im Inselinnern
Vorab ein Wort zum Dessert. Wo immer Sie frisch gebackene Mandelplätzchen bekommen können, schlagen Sie zu. Diese Köstlichkeit ist herrlich. Die Küche im Landesinnern ist einfach, typisch sind potaje canario, eine herzhafte Gemüsesuppe, und gofio escaldado, mit Maismehl gebundener Fischsud. An der Küste gibt es internationale und regionale Restaurants aller Art. Abends wird selten vor 21 Uhr gegessen, das Frühstück ist karg.

Die beste Reisezeit
Am Meer frischen zwar ab und an Winde das Klima auf, meist ist es aber doch in der Hauptbadezeit von Juni bis Oktober recht heiß. Wem das zu viel wird, fliehe in die Berge der Insel. Die Randmonate Juni und September bis Oktober sind also die ideale Reisezeit. Regen kennen die Insulaner eigentlich nur im Winter

Kinderland Gran Canaria
Sonne, Strand und Meer begeistern Kinder erfahrungsgemäß ebenso wie abenteuerliche Touren durch die Insel, bei denen dann aber ausführlich Pausen und Picknicks eingelegt werden. Spaßbäder wie das Aqualand und der Aquapark bieten riesiges Vergnügen. Im Bananapark im Barranco de Palmitos können Kinder ab zehn Jahren die Kultur der Bananenplantagen kennenlernen.

Warum bei Sixt mieten?

Warum bei Sixt mieten?
  • Ausgezeichneter 24/7 Kundenservice
  • Neuwagen - im Schnitt drei Monate alt
  • Keine versteckten Kosten durch Preistransparenz
  • Marktführer in Deutschland
  • Kostenlos stornieren (Ausnahme Prepaid)
  • Mit Miles & More Meilen sammeln

Sixt Flughafen
Stationen in Ihrer Umgebung

Alle Sixt Stationen